Suzuki GSX-R: Supersportler kommt als Sondermodell im Racing-Look

Suzuki GSX-R: Supersportler kommt als Sondermodell im Racing-Look Bilder

Copyright: hersteller

Kevin Schwantz Edition fehlen
(zusätzliche Elemente auf Abbildung fehlen) Bilder

Copyright: hersteller

Barry Sheene Edition Bilder

Copyright: hersteller

TYCO Edition Bilder

Copyright: hersteller

SERT Edition Bilder

Copyright: hersteller

Suzuki bringt Editionsmodelle des Supersportlers GSX-R. Der Supersportler startet mit vier Designs in die Saison

Die Racing-Look Designs haben ihren Ursprung bei den Rennmaschinen der Suzuki-Rennlegenden Barry Sheene und Kevin Schwantz, die mit ihren 500er-Maschinen insgesamt drei WM-Titel für Suzuki in der Königsklasse einfahren konnten. Zwei weitere Versionen sind von den Suzuki-Rennteams SERT und Tyco Suzuki inspiriert.

Die Designvarianten Barry Sheene und Kevin Schwantz gibt es sowohl als Modell GSX-R600 als auch GSX-R750. Die Designs der Rennteams SERT und Tyco Suzuki werden für das Modell GSX-R 1000 angeboten. Alle Informationen unter http://motorrad.Suzuki.de/

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo