Suzuki

Suzuki präsentiert Sondermodelle Jimny „Daktari“ und „Camouflage“
Suzuki präsentiert Sondermodelle Jimny Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki hat zwei neue Sondermodelle des Jimny vorgestellt, die beiden Cabriolets „Daktari“ und „Camouflage“.

Von den Fahrzeugen werden jeweils 75 Exemplare verkauft. Beide Modelle basieren auf einem 1.3-Liter-Triebwerk mit 16 Ventilen, oben liegender Nockenwelle und Multipoint-Einspritzung. Das Aggregat verfügt über eine Leistung von 63 kW / 86 PS. Der Preis für die Jimny-Sondermodelle „Daktari“ und „Camouflage“ liegt bei je 17 700 Euro. Der Preisvorteil beträgt 1200 Euro.

Zu den Ausstattungsmerkmalen der Modelle gehören unter anderem Leichtmetallfelgen sowie eine hochwertige Soundanlage inklusive CD-Tuner mit vorderen und hinteren Lautsprechern, zwei Hochtönern und eines unter dem Fahrersitz montierten Subwoofers. Hinzukommen eine Auspuffblende, Nebelscheinwerfer, Fußmatten und eine Mittelarmlehne.

(ar/nic)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo