SWM bietet 125er-Klassikmodell an
SWM Outlaw 125. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/SWM

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/SWM

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/SWM

Nach den bereits länger erhältlichen Enduro- und Supermoto-Modellen bringt SWM nun auch seine Klassik-Baureihe in die 125er-Klasse. Es handelt sich um eine Scrambler mit hinten hochgezogenem Doppelport-Auspuff. Der 125-Kubik-Einzylinder schöpft das Leistungslimit von 15 PS voll aus und ist im Gegensatz zu vielen anderen ähnlichen Modellen und der größeren 440er-SWM nicht luft-, sondern wassergekühlt.

Ab Februar im Handel

Lieferbar ist das Leichtkraftrad als SWM Ace of Spades 125 in Mattschwarz sowie als Outlaw 125 in Silber mit brauner Sitzbank. Die Reifengröße beträgt 17 Zoll, die Sitzhöhe beträgt 72 Zentimeter und das Gewicht 130 Kilogramm. Weitere Merkmale sind eine 41-Millimeter-Upside-down-Gabel und ein Combined Brake System. Die Kleine kostet 3790 Euro und kommt im Februar in den Handel.

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/SWM

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG E 53

Fahrvorstellung Mercedes-AMG E 53 und E 63 S

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

Ford Puma ST

Ford Puma ST: Performance-Zuwachs

zoom_photo