Tipps für den Vignetten-Kauf
Tipps für den Vignetten-Kauf Bilder

Copyright: auto.de

Wer demnächst in die Schweiz reisen möchte oder durch die Schweiz fahren muss, sollte sich in den kommenden Tagen eine Vignette besorgen. Denn ab 1. August kostet das Jahres-Pickerl 34,50 Euro statt wie bislang 31,50 Euro. Der Grund dafür sind laut des Auto- und Reiseclubs Deutschland die großen Veränderungen beim Wechselkurs.

Mit dem Kauf einer Jahresvignette für Österreich sollte aber noch gewartet werden, wer kann. Denn ab 1. August können sich Vielfahrer mit zwei Zweimonats-Vignetten bis Dezember durchschlagen. Diese kosten laut ADAC zusammen 46 Euro, während die Jahresgebühr 76,50 Euro beträgt. Ab 1. Dezember gilt dann die neue Jahresvignette für 2012, die bis Januar 2013 benutzt werden darf.

 

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Neuer Hyundai Kona Elektro und Kona Hybrid bestellbar

Neuer Hyundai Kona Elektro und Kona Hybrid bestellbar

Noch schicker als Sportback

Noch schicker als Sportback

zoom_photo