Nummernschilder nach Fernost

Tönnjes produziert 3,25 Millionen Kennzeichen für die Philippinen
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Tönnjes

Das Delmenhorster Unternehmen Tönnjes ist vom philippinischen Verkehrsministerium mit der Lieferung von zunächst 3,25 Millionen Kennzeichen für Autos und Motorräder beauftragt worden. Alle Fahrzeuge erhalten für die elektronische Erfassung zusätzlich einen Hochsicherheitschip. 775 000 Autos werden mit einem Windschutzscheiben-Label ausgestattet und 1,7 Millionen Motorräder erhalten einen Code, der am Frontscheinwerfer aufgeklebt wird.

Bestandteil eines Mautprojekts für philippinische Straßen

Tönnjes liefert derzeit die entsprechenden Rohlinge an den Inselstaat und wird im März mit einem lokalen Joint Venture die Produktion in Manila beginnen. Durch den Auftrag entstehen etwa 50 neue Arbeitsplätze. Zu den Vorgaben des Auftraggebers zählte auch der Nachweis, dass mit Hilfe der Technik aus Niedersachsen auch in naher Zukunft ein geplantes Maut-Konzept auf den Philippinen umgesetzt werden kann.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach S-Klasse.

Mercedes-Maybach S-Klasse Erlkönig

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Abarth 595 Pista soll junge Fahrer ansprechen

Wayne Griffiths: Eigene Autos sind eine Frage der Glaubwürdigkeit

Wayne Griffiths: Eigene Autos sind eine Frage der Glaubwürdigkeit

zoom_photo