Suzuki

Tokyo Motor Show 2009: Suzuki zeigt elektrischen Rollstuhl Mio
Tokyo Motor Show 2009: Suzuki zeigt elektrischen Rollstuhl Mio Bilder

Copyright: auto.de

Suzuki zeigt auf der Tokyo Motor Show 2009 den elektrischen Rollstuhl Mio. Das Gefährt wird von einer Direktmethanol-Brennstoffzelle angetrieben, die den konventionellen Bleiakku ersetzt. Das Methanol wird in einem Kartuschen-ähnlichen Behälter geführt, der ein einfaches und schnelles Austauschen ermöglicht und so zusätzliche Reichweite garantiert.

In enger Zusammenarbeit mit der Regierung der Präfektur Shizuoka begann Suzuki im November 2008 mit den ersten Feldversuchen. Sie werden weitere Erkenntnisse liefern, die Informationen im Hinblick auf eine mögliche Serienfertigung liefern sollen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo