Touratech Adventure Edition für Ducati Multistrada

Touratech Adventure Edition für Ducati Multistrada Bilder

Copyright: auto.de

Touratech Adventure Edition für Ducati Multistrada Bilder

Copyright: auto.de

Touratech Adventure Edition für Ducati Multistrada Bilder

Copyright: auto.de

Touratech Adventure Edition für Ducati Multistrada Bilder

Copyright: auto.de

Touratech Adventure Edition für Ducati Multistrada Bilder

Copyright: auto.de

Touratech Adventure Edition für Ducati Multistrada Bilder

Copyright: auto.de

Touratech Adventure Edition für Ducati Multistrada Bilder

Copyright: auto.de

Touratech Adventure Edition für Ducati Multistrada Bilder

Copyright: auto.de

Touratech Adventure Edition für Ducati Multistrada Bilder

Copyright: auto.de

Touratech hat sich der Ducati Multistrada 1200 angenommen. Mit der Adventure Edition liefert der Ausrüster Packsysteme und Schutzpaket für die Italienerin.

Koffer- und Topcase-System

Das Zega Pro-Koffersystem für die Ducati Multistrada 1200 gibt es mit 31 und 38 Litern Inhalt sowie in den Varianten Alu, eloxiert und schwarz eloxiert. Die Deckel sind mit zwei Scharnieren, Eckenschutz und einem besonders stabilen Befestigungssystem ausgestattet. Für 795 Euro ist das Zega Pro Koffersystem zu haben.[foto id=“411910″ size=“small“ position=“right“]
Das Zega Pro Topcase von Touratech bietet 35 bis 38 Liter Stauraum. Optional können die Koffer mit einem Einbauschloss nachgerüstet werden. Die Scharniere, Riegel und Träger des Systems sind aus hochfestem Edelstahl gefertigt. Der Träger lässt sich leicht an den vorhandenen Montagepunkten der Ducati befestigen und gewährleistet eine feste Anbringung des Topcases durch den Rapid Trap-Schnellverschluss. Touratech ruft für das Zega Pro Topcase 249 Euro, für die Gepäckbrücke Zega Pro Topcase 119,90 Euro auf.

Lieferbar ist zudem ein erweiterbarer Tankrucksack. Er verfügt über wasserdichte Reißverschlüsse, eine dreifach unterteilte Außentasche mit Zweiwege-Reißverschluss, einen Organizer im Deckel mit Dokumentenfach und abnehmbarem Kreditkartenfach. Außerdem kann er mit den dazugehörigen Trageriemen als Rucksack genutzt werden. Das System schlägt mit 159,90 Euro zu Buche.

Motorschutzpaket

Motorschutz liefern der Edelstahl-Sturzbügel (249 Euro) und eine Aluminiumverkleidung, die passgenau Motor und Abgaskrümmer umschließt (99,90 Euro). Hinzu kommt eine Edelstahl-Kühlerblende (79,90 Euro). [foto id=“411911″ size=“small“ position=“left“]Abschließend liefert Touratech einen Ölkühlerschutz (39,90 Euro), mit dem die Vorderseite der Ducati Multistrada verkleidet wird.

Handprotektoren und LED Blinker

Zum Lieferumfang der Touratech Handprotektoren gehören Edelstahl-Halterungen für die Flüssigkeitsbehälter, LED-Blinker und lasergeschnittene Halterungen zur Anbringung an der Verkleidung, Lenkerendgewichte aus eloxiertem Aluminium zum Vermindern von Vibrationen sowie besonders stabile Kunststoff-Handprotektoren. Die Protektoren sind für 179,90 Euro lieferbar in schwarz, gelb, blau, rot und weiß.

Hinzu kommen eine Seitenständerauflageverbreiterung für festen Stand auf weichem Untergrund (24,90 Euro), Nebelscheinwerfer rechts und links (je 129,90 Euro) und ein links zu montierender Xenon-Scheinwerfer mit besonders breiter Lichtstreuung (349 Euro). Zusätzlichen Fahrkomfort liefert der abschließbare Windspoiler (90 Euro).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo