Genf 2018

Toyota Auris auf neuer Plattform

Toyota Auris. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Toyota präsentiert auf dem Genfer Automobilsalon (6.-18.3.2018) den neuen Auris. Die dritte Modellgeneration basiert als erstes Fahrzeug auf der Toyota New Global Architecture (TNGA). Die Baureihe erhält unter anderem einen neuen Hybridantrieb mit 2,0-Liter-Motor.

Für die neue Plattform hat der japanische Automobilhersteller in Großbritannien mehr als 240 Millionen Britische Pfund (rund 273 Millionen Euro) in sein Werk Burnaston investiert. Die Motoren für den Auris kommen weiterhin vorwiegend aus dem Werk in Deeside im Norden von Wales.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo