Emissionsfrei Fahren

Toyota veranstaltet „Mirai Drivers Lounge“
auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Im Rahmen der Messe World-of-Energy-Solution in Stuttgart haben sich Fahrer und Interessenten des Wasserstofffahrzeugs Toyota Mirai zur ersten „Toyota Mirai Drivers Lounge“ getroffen. Dort diskutierten Eigentümer mit Tankstellenausrüstern, Sharing-Dienst-Anbietern und App-Entwicklern über den aktuellen Stand der Wasserstoffmobilität.

Kapazitätssteigerung auf 30 000 Fahrzeuge geplant

Derzeit fahren weltweit rund 5000 Mirai auf den Straßen. In Deutschland, wo der Mirai seit Herbst 2015 erhältlich ist, sind bislang 100 Fahrzeuge lokal emissionsfrei unterwegs. Toyota plant ab dem Jahr 2020 die Produktionskapazität auf mehr als 30 000 Wasserstofffahrzeuge jährlich zu steigern. Bis Ende 2017 wird es deutschlandweit 50 Stationen geben, an denen Wasserstoff mit 700 bar getankt werden kann; Ende 2018 sollen es dann schon rund 100 sein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroen C3.

Citroen C3: Die Kraft des Designs

Skoda Fabia Monte Carlo.

Skoda Fabia Monte Carlo: Premium und kompakt 

Audi RS 6 Avant.

Audi RS 6 Avant: Heiße Fracht

zoom_photo