TÜV Rheinland eröffnet neues Prüfzentrum in Thailand

TÜV Rheinland eröffnet neues Prüfzentrum in Thailand Bilder

Copyright: auto.de

Für rund 3,6 Millionen Euro hat TÜV Rheinland in der thailändischen Hauptstadt Bangkok ein hochmodernes Prüfzentrum für Produkte eröffnet.

Künftig werden in diesem Laborzentrum, das zum weltweiten Netzwerk der Global Technology Assessment Center (GTAC) von TÜV Rheinland gehört, Produkte für den Export nach internationalen Standards für Qualität und Sicherheit geprüft.

Die zu prüfenden Produktgruppen umfassen elektrische Haushaltsgeräte und Produkte ebenso wie Spielzeuge, Fahrzeugkomponenten, Möbel, Textilien, Schuhe oder Büromaterialien. Die Eröffnung des 2.500 Quadratmeter großen Laborzentrums, in dem künftig rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig sein werden, fand in Anwesenheit des deutschen Botschafters in Thailand Dr. Hanns Heinrich Schumacher sowie des Vorstandsvorsitzenden der TÜV Rheinland AG Friedrich Hecker statt.

Mit dem neuen Prüfzentrum in Bangkok tragen wir der dynamischen Entwicklung in zahlreichen Branchen der thailändischen Exportwirtschaft Rechnung. Importeure thailändischer Produkte erwarten verlässlich, dass internationale Produktstandards erfüllt sind. Genau hier setzen wir mit dem GTAC in Bangkok und mit der weltweiten Vernetzung unserer Prüfkapazitäten an“, so Arno Zimmer, Geschäftsführer von TÜV Rheinland in Thailand, wo der Prüfdienstleister seit 1991 präsent ist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo