TÜV Süd übernimmt Fahrzeugaufbereitung für Sixt
TÜV Süd übernimmt Fahrzeugaufbereitung für Sixt Bilder

Copyright: auto.de

TÜV Süd baut seine Dienstleistungen im Bereich Fahrzeugaufbereitung und Flottenmanagement weiter aus und hat nun die gesamte Fahrzeugabwicklung für den Autovermieter Sixt am Wiener Flughafen Schwechat sowie an vier weiteren Stationen in der Stadt übernommen.

Insgesamt hat der Auftrag ein Volumen von rund 100 000 Mietautos pro Jahr. TÜV Süd ist bereits seit zwei Jahren Partner von Sixt am Flughafen Frankfurt am Main.

Damit führt TÜV Süd gemeinsam mit der Tochter Auto-Pflege-Zentrum (APZ) das komplette Fahrzeug-Management für den größten Autovermieter im Großraum Wien durch. Dafür wurden rund 350 000 Euro investiert und 35 Arbeitsplätze geschaffen. Im Großraum Wien nehmen die Fachleute pro Monat mehr als 8000 Fahrzeuge von den Kunden entgegen, kontrollieren die Wagen auf Schäden, tanken gegebenenfalls und stellen sie wieder zur Vermietung zur Verfügung. Zum Fahrzeugmanagement kommen das Ein- und Aussteuern der Neufahrzeuge sowie die Bearbeitung der Leasingrückläufer dazu.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TTS

Audi TTS als Competition Plus mit 320 PS

Mazda2

Mazda2: Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

zoom_photo