Smart Fortwo Twinamic

Twinmatic: Smart bringt erstes Doppelkupplungsgetriebe im Kleinstwagen
Twinmatic: Smart bringt erstes Doppelkupplungsgetriebe im Kleinstwagen Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Als erster der neuen Modellgeneration kann der Smart Fortwo mit 52 kW/71 PS ab sofort mit Doppelkupplungsgetriebe bestellt werden. Es ist das erste im Klein- und Kleinstwagensegment. Mit der Twinmatic können die Gänge vollautomatisch gewechselt oder manuell geschaltet werden – entweder über den Wählhebel in einer separaten Gasse oder über die im Sportpaket enthaltenen Schaltpaddles. In Verbindung mit der Basisversion beträgt der Aufpreis für die Twinamic 1275 Euro, bei den Modellen Passion, Prime und Proxy sind es 275 Euro weniger.

Smart Fortwo Twinamic

Der Smart Fortwo Twinamic beschleunigt in 15,1 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht 151 km/h Höchstgeschwindigkeit. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch beträgt 4,1 Liter Benzin pro 100 Kilometer (nach EU-Norm), was einem CO2-Wert von 94 Gramm pro Kilometer entspricht. Ausgeliefert werden die ersten Fahrzeuge im März.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo