Junge und Alte fahren Benziner

Ü-30 fährt auf Diesel ab
auto.de Bilder

Copyright: Bundespresseamt

In der Gruppe der 30- bis 49-Jährigen ist der Anteil an Autos mit Dieselmotor am größten. 37 Prozent setzen hier auf den Selbstzünder. Bei den Fahranfängern unter 20 Jahren sind es nur rund 16 Prozent.

Grund dafür ist möglicherweise die zurückgelegte Kilometerleistung: Wer mehr fährt, entscheidet sich eher für einen Diesel. Das Vergleichsportal Check24 hat anhand der abgeschlossenen Kfz-Versicherungen die Kraftstoffarten nach Altersgruppen ermittelt. Neben den Fahranfängern lässt auch die Generation 70+ die Hände weg vom Diesel. Nur jeder Vierte entscheidet sich für diese Motorisierung. Bei den Automarken ist Land Rover ganz vorne: 89 Prozent der über Check24.de versicherten Fahrzeuge haben einen Dieselmotor. Mit Jeep (59 Prozent) folgt ein weiterer Geländewagenhersteller auf Platz zwei. Etwa die Hälfte der versicherten Audi, Volvo, BMW und Jaguar sind ebenfalls Selbstzünder. Der beliebteste Diesel-Pkw ist der VW Passat, gefolgt vom BMW 3er und BMW 5er. Unter den Top Ten der meistversicherten Diesel landen ausschließlich Fahrzeuge deutscher Automobilhersteller.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo