Überraschendes Plus bei Pkw-Reifen

Überraschendes Plus bei Pkw-Reifen Bilder

Copyright: auto.de

Ein zweigeteiltes vorläufiges Fazit zieht der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk (BRV) für das Geschätsjahr 2009.

Während sich das Reifenersatzgeschäft im so genannten Bereich der Consumer-Reifen (Pkw-, Off-Road- und Leicht-Lkw-Reifen) zum Teil wider Erwarten positiv entwickelte, hielt die Rezession in der Produktgruppe Lkw-Reifen an. Und auch in den Nischensegmenten der Reifen für Motorräder, Ackerschlepper (AS-Triebradreifen) und Erdbewegungsmaschinen (EM-Reifen) war der Stückabsatz deutlich rückläufig.

Obwohl erst im Februar oder März mit gesicherten Marktdaten zu rechnen ist, schätzt der Verband, dass der Handel 2009 im Segment Pkw insgesamt etwa 2,5 Prozent mehr Reifen an Verbraucher verkaufen konnte als im Vorjahr. Gründe sind der aus der Abwrackprämie resultierenden Sondereffekt und die winterlichen Witterung im Oktober und Dezember. Deutlich gestiegene Neuzulassungszahlen und das anhaltende Winterwetter beflügelten den Absatz um gut elf Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Das Produktsegment Lkw-Reifen wurde mit einem erneuten Absatzminus von etwa 15 Prozent deutlich von den Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise betroffen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo