Rollator-Parcours

Übungsgelände für Rollator-Fahrer

auto.de Bilder

Copyright: Topro

Übung macht den Meister, das gilt auch für den Umgang mit einem Rollator. Deshalb plant die Stadt Schwerte die Einrichtung einer Rollator-Übungsstrecke. Auf dem ersten Parcours seiner Art sollen die älteren Menschen lernen, wie sie sich auf Kopfsteinpflaster bewegen oder mit der Gehhilfe Bordsteinkanten meistern können. Die Trainingsanlage soll nach den Planungen vom Vorsitzenden der Senioren-Union und stellvertretendem Bürgermeister Klaus-Jürgen Paul im Stadtpark entstehen. Dort wird dann ein Sanitätshaus regelmäßige Lehrgänge anbieten. Auf dem Gelände müssen die Senioren unterschiedliche Bodenstrukturen, Steigungen, Quergefälle und andere Hindernisse bewältigen. Schon heute organisiert die Stadt Schwerte regelmäßig einen Rollator-TÜV, bei dem die Gehhilfen auf ihre Sicherheit untersucht werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo