Ultraleichtes Kunststoffdach für Autos
Ultraleichtes Kunststoffdach für Autos Bilder

Copyright: auto.de

Ein ultraleichtes Autodach aus Kunststoff haben Forscher von Bayer entwickelt. Es soll fast 30 Prozent leichter sein als ein vergleichbares Stahldach und trotzdem alle Anforderungen an die Crashsicherheit erfüllen.

Grundlage der Dachkonstruktion ist ein geheimer Mix aus drei bekannten Kunststoff-Sorten, die derzeit schon im Radkasten, Kofferraumboden und Armaturenbrett verwendet werden.

Weiterer Nebeneffekt: Während bisher Stahldächer am Beginn der Montagelinie mit der Karosserie verschweißt werden, setzt man ein Kunststoffdach erst am Schluss auf. So lassen sich Sitze und Armaturenträger unkompliziert von oben in den Innenraum integrieren, die Fertigungszeit verkürzt sich.

Die ersten Kunststoffdächer will das Unternehmen als Kleinserie in eineinhalb Jahren präsentieren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

zoom_photo