Umfrage Anschnallen – Gurtmuffel in alten Autos
Umfrage Anschnallen - Gurtmuffel in alten Autos Bilder

Copyright: auto.de

In älteren Autos greifen Passagiere seltener zum Sicherheitsgurt als in jüngeren Fahrzeugen. Wie die Sachverständigenorganisation Dekra unter bundesweit 20.000 Fahrer untersucht hat, liegt die Anschnallquote in Autos bis Baujahr 2005 bei 94,5 Prozent. In bis zu drei Jahre alten Fahrzeugen schnallen sich dagegen 99,3 Prozent der Passagiere an.

Kinder auf dem Beifahrersitz waren nur zu 81 Prozent gesichert, auf der Rücksitzbank fehlte bei sechs Prozent der Schutz. Auch das Kindersicherungssystem ist bei alten Fahrzeugen oft schlechter als bei neuen Autos. Stichproben der Polizei zeigen, dass es deutlich mehr Gurtmuffel gibt, auch in neuen Fahrzeugen. Bei Kontrollen in verschiedenen Städten hatten nur zwischen 60 und 84 Prozent der Insassen einen Gurt angelegt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

zoom_photo