Land Rover

UPDATE!!! Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander
UPDATE!!! Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Erwischt: Erlkönig Land Rover Baby Discovery oder Freelander Bilder

Copyright: Automedia

Land Rover gibt uns derzeit Rätsel auf, denn die Briten testen aktuell ein SUV, das sich von Form und Größe nicht ganz klar zuordnen lässt. Entweder ist hier die neue Generation des Land Rover Freelander zu sehen oder ein Baby-Discovery.

Die Optik spricht[foto id=“500200″ size=“small“ position=“right“] zwar eher für eine Neuauflage des Freelander, doch die Länge will dazu nicht so ganz passen. Es könnte jedoch sein, dass Land Rover den Freelander zum Modellwechsel gewaltig streckt. Die zweite Variante wäre eine kürzere Version des großen Discovery, der dann jedoch ein komplett neues Gesicht erhalten würde, mit mehr Ähnlichkeit zum Ranger Rover Evoque.

Viel vom Evoque

Denn, auch wenn sich nicht so viel vom Prototyp erkennen lässt, scheinen die Lampen doch ähnlich geschnitten wie beim Evoque und auch die Ausformung von Motorhaube und Kotflügel folgt eher der dynamischen des Range [foto id=“500201″ size=“small“ position=“left“]Rover Evoque. Mit teilt sich der neue Land Rover – egal wie er nun heißen wird – auch definitiv die Plattform. Auch die Motoren könnte sich der Land Rover daher beim kleinen “Range” borgen. Als Diesel stünde demnach ein 2.2-Liter Motor mit 150 PS und 190 PS zur Verfügung. Der einzige Benziner – ein 2.0-Liter-Aggregat – kommt auf 240 PS.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo