Hyundai

Update: Erwischt: Hyundai i10 – Ist es schon wieder soweit?
Update: Erwischt: Hyundai i10 – Ist es schon wieder soweit? Bilder

Copyright: © lehmann photo-syndication

Update: Erwischt: Hyundai i10 – Ist es schon wieder soweit? Bilder

Copyright: © lehmann photo-syndication

Update: Erwischt: Hyundai i10 – Ist es schon wieder soweit? Bilder

Copyright: © lehmann photo-syndication

Update: Erwischt: Hyundai i10 – Ist es schon wieder soweit? Bilder

Copyright: © lehmann photo-syndication

Update: Erwischt: Hyundai i10 – Ist es schon wieder soweit? Bilder

Copyright: © lehmann photo-syndication

Update: Erwischt: Hyundai i10 – Ist es schon wieder soweit? Bilder

Copyright: © lehmann photo-syndication

Das Facelift des aktuellen Hyundai i10 liegt noch gar nicht so lange zurück, da ist Hyundai bereits schon wieder dabei, die nächste Generation zu entwickeln.

Die Tests haben gerade erst begonnen und auf unseren Bildern ist deutlich zu erkennen, dass Hyundai die sportliche Fensterlinie sowie die kompakten Abmessungen des aktuellen Modells beibehalten wird. Das Tagfahrlicht wird in L-Form in der [foto id=“454294″ size=“small“ position=“left“]Nähe der Nebelscheinwerfer in LED-Technik sein.

Motorisierung

Unter der Haube erwarten wir keine großen Veränderungen. Die 1,1 und 1,2-Liter Motoren mit 69 und 86 PS (beide 4-Zylinder) werden wieder an Bord sein. Und wie im aktuellen Modell wird die nächste Generation auch wieder keinen Dieselantrieb erhalten. Wie sein technischer Bruder – Kia Picanto – wird der i10 den 1,0-LPG-Motor mit 82 PS bekommen.

Der Hyundai i10 wird vermutlich auf der IAA in Frankfurt im September 2013 vorgestellt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo