Vauxhall erprobt Rückfahrkamera im Transporter Movano

Vauxhall erprobt Rückfahrkamera im Transporter Movano Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Opel Movano Bilder

Copyright: auto.de

Während der Nutzfahrzeugausstellung in Großbritannien will Vauxhall die Reaktion der Kunden auf eine Rückfahrkamera in kommerziellen Lieferfahrzeugen testen. Dazu hat das Unternehmen einen Vauxhall/Opel Movano mit einem Rear Camera Display (RCD) ausgestattet, dessen Bild im Innenspiegel eingeblendet wird.

Kamerabild im Spiegel[foto id=“15485″ size=“small“ position=“right“]

In seinem Innenspiegel hat der Lieferwagenfahrer damit die Situation hinter seinem Fahrzeug komplett im Blick, denn der Rückspiegel bringt einen Überblick der Situation weiter hinter dem Fahrzeug, während das Kamerabild im Spiegel den Bereich direkt hinter dem Fahrzeug zeigt. Das RCD stammt vom US-amerikansichen Zulieferer Gentex, der für sein RCD kürzlich mit einem Technologiepreis der amerikanischen Fachzeitschrift „Automotive News“ ausgezeichnet worden war.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-60 e-Skyactiv PHEV

Praxistest Mazda CX-60: Mehr bot bislang noch kein Modell der Marke

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

zoom_photo