Vector Yachts startet mit Segelyacht Vector 10 neue Baureihe

Vector Yachts startet mit Segelyacht Vector 10 neue Baureihe Bilder

Copyright: auto.de

Vector Yachts startet mit Segelyacht Vector 10 neue Baureihe Bilder

Copyright: auto.de

Vector Yachts startet mit Segelyacht Vector 10 neue Baureihe Bilder

Copyright: auto.de

Vector Yachts startet mit Segelyacht Vector 10 neue Baureihe Bilder

Copyright: auto.de

Vector Yachts startet mit Segelyacht Vector 10 neue Baureihe Bilder

Copyright: auto.de

Vector Yachts startet mit Segelyacht Vector 10 neue Baureihe Bilder

Copyright: auto.de

Vector Yachts startet mit Segelyacht Vector 10 neue Baureihe Bilder

Copyright: auto.de

Vector Yachts startet mit Segelyacht Vector 10 neue Baureihe Bilder

Copyright: auto.de

Vector Yachts startet mit Segelyacht Vector 10 neue Baureihe Bilder

Copyright: auto.de

Vector Yachts startet mit Segelyacht Vector 10 neue Baureihe Bilder

Copyright: auto.de

Nach 1,5 Jahren Entwicklungsarbeit startet Vector Yachts mit der Vector 10 eine neue Baureihe. Dabei soll die erste Segelyacht der Produktlinie komfortabler Familien-Cruiser und atemberaubender Racer gleichermaßen sein. Vector Yachts kündigt die Premiere der neuen Vector 10 für kommendes Frühjahr an. Auf der boot in Düsseldorf wird die V10 nach Herstellerangaben noch nicht vorgestellt. Geplant seien indes die V12 mit zwölf Meten Länge und die V14 mit 14 Metern.

Leichtes Handling & Vollausstattung

Die Vector 10 soll leicht in der Handhabung sein. Aufgeräumt wirken Cockpit und Deck, wertig das Design der Kabine. Mit ihren 9.990 Millimetern Länge bietet die Vector 10 in drei Kabinen bis zu sechs Personen Platz und eignet sich so für kleinere Crews und Familien. Zur Serie gehört eine voll ausgestattete L-förmige Pantry mit Stauraum. Gegenüber angeordnet ist die Navigationsecke mit versenkbarem Navigatorsessel und reichlich Raum für weitere elektronische und navigatorische Ausrüstung. Mit „Club-Interieur“ steht eine klassische, mit hölzernen Schränken ausgeführte, mit „Race-Interieur“ eine mit Komposite-Möbeln und Türen aus Persenningstoff und [foto id=“399993″ size=“small“ position=“right“]Segellaten gestaltete Einrichtung zur Wahl.

Im Design des Rumpfs orientiert sich die Vector 10 an High-End Racing Yachten. Für Stabilität sorgen das kräftige, breite Heck, die Chines und der tiefe T-Kiel. Der Rumpf wird im Epoxy Sandwich im Vakuum-Infusions-Verfahren gefertigt.

Ausstattung

Reichlich Stauraum bieten große Backskisten im Cockpitboden. Sicherheit beim Steuern und festen Stand auch bei Krängung liefern auf den Deckeln der Backskisten aufklappbar angebrachte Plattformen. Zudem ist die V10 serienmäßig mit Doppelradsteuerung ausgerüstet, Einzelrad- oder Pinnensteuerung sind auf Anfrage lieferbar. Der Traveller ist im Cockpitboden versenkt und selbstholende Genua-Schot-Winschen sind leicht zugänglich auf dem Süllrand montiert. Auf beiden Seiten des Niedergangs sind alle Fallen und Strecker verdeckt geführt, durch selbstholende Winschen zu bedienen und durch Fallenstopperklemmen zu belegen.

Alle im Deck eingelassenen Luken wie auch die Fenster der Achterkabinen zum Cockpit lassen sich öffnen. Reling und Handläufe sind in Edelstahl ausgeführt. Im Ankerkasten finden Anker, fünf bis zehn Meter Kette und bis zu 50 Meter Ankertrosse Platz.

Mast & Rigg

Angetrieben wird die Vector 10 mit einem durchgesteckten 9/10 Aluminium Mast mit zwei Salingspaaren und verjüngtem Mastkopf, Edelstahl „Dyform“ Wanten und einem Aluminium Baum. [foto id=“399994″ size=“small“ position=“left“]Das Rig der V10 ist für Nicht,- oder Wenig-Überlappende Vorsegelkonfigurationen ausgelegt. Dieser Segelplan ist ideal zum Cruisen und bietet das beste Rating-Performance-Verhältnis in IMS/ORC oder IRC. Das Großschot System der Vector10 ist als German-Mainsheet-System, mit zwei zusätzlichen Winschen auf dem Süllrand oder Blocksystem mit Grob- und Feinverstellung erhältlich.

Motorisierungen & Preis

Basismotorisierung der Vector 10 ist der 12 kW/16 PS Zweizylinder Diesel, optional ist ein 20 kW/27 PS Dreizylinder Selbstzünder lieferbar.

Vector Yachts bietet die V10 zu einem Startpreis von 99.900 Euro inklusive 19 Prozent MwSt. Alle Informationen zur neuen Produktlinie unter www.vector-yachts.com und www.tactix.de

Datenblatt Vector 10  
   
Rumpflänge: 9.990 mm
LWL: 9.995 mm
Breite: 3.300 mm
Tiefgang Standard-Kiel: 2.000 mm
Tiefgang Flach-Kiel: 1.600 mm
Kiel-Ballast: 1.400 kg
Verdrängung: 3.600 kg
Motor (Basis): 12 kW/16 PS (Dieselmotor)
   
Großesegel: 36 qm
Genua (max. 112 %): 26 qm
Code 0: 48 qm
Spinnaker AP: 95 qm
Gennaker: 98 qm

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo