Verkehr Richtung Alpen nimmt zu

Verkehr Richtung Alpen nimmt zu Bilder

Copyright: auto.de

Der Verkehr in Richtung Alpen und in die deutschen Mittelgebirge nimmt laut ADAC jetzt deutlich zu. Immer mehr Wintersportfans entschließen sich zu Tages- und Wochenendausflügen. Auch die Zahl der Winterurlauber steigt an.

Auf der A 3 Frankfurt – Würzburg – Nürnberg, der A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel, der A 7 Würzburg – Ulm – Füssen, der A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg, der A 9 Nürnberg – München und der A 93 Inntaldreieck – Kufstein sowie der A 95 / B 2 München – Garmisch-Partenkirchen und der A 99 Umfahrung München kann es deshalb zu Behinderungen und Staus kommen.

Auch im Ausland wird man nicht immer um Zwangspausen herumkommen. In Österreich, Italien und der Schweiz kann die Fahrt zu und aus den Skigebieten ebenfalls etwas länger dauern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo