Verkehrsquiz für Schüler soll bei Mobilitätserziehung helfen
Verkehrsquiz für Schüler soll bei Mobilitätserziehung helfen Bilder

Copyright: auto.de

Nach der Fahrradprüfung in der Grundschule findet bei den meisten Kindern in Deutschland keine weitere schulische Verkehrserziehung mehr statt.

Sicherheit des Nachwuchses

Für die Sicherheit des Nachwuchses reicht das aber meist nicht aus. Helfen soll nun ein digitales Verkehrsquiz. Dabei können die Kids per Mausklick ihre Kenntnisse, Kompetenzen und Einstellungen im Bereich Straßenverkehr und Mobilität am PC erkunden. Neben der Beantwortung von Wissensfragen sind Beobachtungs- und Reaktionsaufgaben zu lösen.

70 Fragen und Aufgaben

Mit knapp 70 Fragen und Aufgaben richtet sich das Quiz an Schüler der Klassen neun und zehn, das Thema „Radfahren“ richtet sich an Kinder in der 6. Klasse. Das Quiz ist das Ergebnis eines Projekts der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) und der Kultusministerien der Länder zum Kenntnisstand von Kindern und Jugendlichen im Bereich Verkehrs- und Mobilitätserziehung. Das Frage- und Aufgabenspiel ist kostenfrei auf CD bei der BASt (www.bast.de) und den Unfallversicherungsträgern (www.dguv.de) erhältlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

VW Tiguan R

Volkswagen Tiguan R: 320-PS-Version kommt

zoom_photo