Vespa-„Königin“ in Düsseldorf
Vespa- Bilder

Copyright: Classic Remise Düsseldorf,Classic Remise Düsseldorf

Vespa- Bilder

Copyright: Classic Remise Düsseldorf,Classic Remise Düsseldorf

Vespa- Bilder

Copyright: Classic Remise Düsseldorf,Classic Remise Düsseldorf

Das gibt es auch nicht alle Tage: „Königlicher“ Besuch adelt jetzt die Oldtimer-Show in der Classic Remise in Düsseldorf. Doch diese „Königin“ hat kein blaues But, sondern zwei Räder und einen Motor. Geboren wurde sie vor 60 Jahren in Ratingen-Lintorf. Dort wurde damals eine spezielle Vespa für Deutschland gebaut, die bis heute legendär ist und damals auf den Namen „Königin“ getauft wurde. Ihre „Majestät, mit einer goldenen Sonderfarbe und vielen serienmäßigen verchromten Ersatzteilen ein echter Blickfang, wurde nur ein Jahr in den Hoffmann-Werken in Ratingen gefertigt.

Denn die[foto id=“506767″ size=“small“ position=“right“] italienischen Piaggio-Werke, Lizenzgeber der Vespa, reagierten empört auf die „deutsche Königin“ und entzogen den Hoffmann-Werken die Lizenz.Doch zur Oldtimer-Show in Düsseldorf gibt sich nun eine Vespa-„Königin“ im absoluten Originalzustand die Ehre. Auf dem rotem Teppich wird diese „Königin“ als „Stargast“ präsentiert. Daneben stehen eine grüne und rote Hoffmann-Vespa in Anlehnung an die Farben der italienischen Flagge. Denn das Sonderthema heißt diesmal: „Bella Italia – Vespa meets Ferrari“. Zu sehen ist ein Querschnitt der italienischen Kult-Autos, darunter Fiat 500, Ferrari, Maserati, Lamborghini und viele weitere Klassiker.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TTS

Audi TTS als Competition Plus mit 320 PS

Mazda2

Mazda2: Flotter Auftritt mit sanftem Gemüt

Audi R8 Spyder V10 Performance

Audi R8 Spyder V10 Performance Quattro: Reiner Spaßmacher

zoom_photo