Chevrolet

Viertüriger Chevrolet Aveo kommt nach Genf

Viertüriger Chevrolet Aveo kommt nach Genf Bilder

Copyright: auto.de

Genau wie die Schrägheckversion kommt er im Sommer auf den deutschen Markt. Bilder

Copyright: auto.de

Der neue viertürige Chevrolet Aveo feiert in Genf seine Europapremiere. Bilder

Copyright: auto.de

Die Stufenheckversion des Aveo enthüllt Chevrolet auf dem Genfer Salon (3. bis 13. März) erstmals für das europäische Publikum und zeigt seine frisch gestraffte Karosserie. Der 4,40 Meter lange und 1,74 Meter breite Viertürer mit den neuen Leuchten und einem veränderten Kühlergrill kommt genau wie die Schrägheckversion in der zweiten Jahreshälfte auf den deutschen Markt. Preise stehen noch nicht fest. Das aktuelle Modell kostet mindestens 13 490 Euro.

Motorenpalette

Die Motorenpalette umfasst ausschließlich Vierzylinder-Triebwerke. Die Ottomotoren mit Hubräumen von 1,2 Litern, 1,4 Litern und 1,6 Litern verfügen über ein Leistungsspektrum von 51 kW/70 PS bis 85 kW/115 PS. Das 1,3-Liter-Common-[foto id=“342885″ size=“small“ position=“left“]Rail-Dieseltriebwerk wird beim Verkaufsstart mit 55 kW/75 PS und 70 kW/95 PS ausgeliefert.

Optional können die 1,4-Liter- und 1,6-Liter-Benziner mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe bestellt werden. Für den Diesel gibt es darüber hinaus eine Start-Stopp-Automatik, die später auch für die anderen Motorvarianten erhältlich sein soll.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo