Visiocorp heißt nun weltweit SMR
Visiocorp heißt nun weltweit SMR Bilder

Copyright: auto.de

Aus Visiocorp wird weltweit Samvardhana Motherson Reflectec (SMR). Fünf Monate nach der Übernahme der Produktionsstandorte und Entwicklungszentren der Visiocorp Gruppe hat die indische Samvardhana Motherson Group als neuer Eigentümer zum 1. August 2009 das Unternehmen umbenannt.

Mit der operativen Zentrale in Stuttgart-Wangen entsteht so ein neues Unternehmen mit langer Tradition in der Herstellung von Rückspiegelsystemen für die Automobilindustrie.

Mit der Umbenennung wird die vollständige Integration der am 6. März erworbenen Visiocorp Werke und Entwicklungsbereiche in die SMR Group besiegelt. Mehrere Kunden aus der Automobilindustrie haben in den vergangenen Wochen bereits volumenstarke Aufträge für PKW-Außenspiegel abgeschlossen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo