Bahn

Vision: Kostenloses Internet für die Bahn
Vision: Kostenloses Internet für die Bahn Bilder

Copyright: Deutsche Bahn AG

Der UMTS- und Flash-OFDM-Internetzugang in den Zügen der Deutschen Bahn soll laut Bundesverkehrsminister Dobrindt kostenlos werden. Auch in deutschen Bahnhöfen soll mit dem freien Internet die Zukunft Einzug halten. Bundesverkehrsminister Dobrindt sorgte auf der Bahnmesse Innotrans mit seinem Maßnahmenplan zur Digitalisierung der Bahn für Aufsehen.

Die Bahn attraktiver machen

Schnelles Internet solle die Bahn ihren Kunden kostenlos zur Verfügung stellen, so der Verkehrsminister. Im Vorfeld der Messe erläuterte er gegenüber »BILD«, dass er die Bahn gegenüber der Konkurrenz von Fernbussen und Flugzeugen attraktiver machen wolle. Die Bahn solle somit laut Dobrindt das Verkehrsmittel des digitalen Zeitalters werden. Die Bahn brauche eine Modernisierungsoffensive, um dieses Potential voll ausschöpfen zu können, und müsse sich immer wieder auf die sich verändernde Lebensrealität der Menschen einstellen. Mobilfunk und schnelles Internet in allen Zügen und Bahnhöfen gehöre dazu.

Bahnchef Grube dürfte wenig Verständnis haben

Bahnchef Rüdiger Grube dämpfte bei Eröffnung der Messe Innotrans jedoch die Erwartungen: »Ich möchte nichts versprechen, was wir nachher nicht einhalten können«, sagte der Manager gegenüber der Nachrichtenagentur dpa zum Auftakt der Bahntechnik-Messe Innotrans in Berlin. Vor allem die Forderung nach kostenlosem Internet dürfte angesichts der Investitionspläne der Bahn in das schnelle Internet bei Grube auf wenig Verständnis stoßen. Bis Ende diesen Jahres sollen die meisten ICE-Züge mit modernster Empfangstechnik ausgestattet werden. Ende kommenden Jahres sollen dann auch die Intercity-Züge für das Breitbandinternet empfangsbereit sein. Eine schrittweise Modernisierung plant die Bahn auch bei ihren rund 5 600 Bahnhöfen. Derzeit sind 120 Bahnhöfe mit Hotspots ausgestattet, davon sollen die 24 größten mit neuster WLAN-Technik ausgestattet werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo