Genf 2016

Volkswagen zeigt Erdgas-Caddy mit DSG
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Volkswagen zeigt auf dem Genfer Auto Salon (3.-13.3.2016) erstmals den Erdgas-Caddy TGI Blue Motion in Kombination mit einem Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Bei Normverbräuchen von 4,1 Kilogramm pro 100 Kilometer respektive 4,3 kg beim Maxi kann der Caddy-Fahrer rechnerisch Reichweiten von rund 630 Kilometern bzw. 860 Kilometern beim Caddy Maxi im reinen Gasbetrieb erzielen. Die CO2-Emissionen des Caddy TGI betragen 112 bzw. 116 Gramm pro Kilometer. Die Hochdrucktanks sind unterflurig eingebaut, so dass der Laderaum unverändert nutzbar ist. Zusätzlich gibt es einen Benzintank mit einem Volumen von 13 Litern. Das maximale Drehmoment von 200 Newtonmeter (Nm) liegt mit TGI-Motor im Caddy bei 1.500 bis 3.500 Umdrehungen pro Minute an. Die maximale Leistung von 81 kW / 110 PS erreicht der Motor bei 4.800 bis 6.000 U/min. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 172 km/h. Die Preise für den Caddy TGI DSG beginnen bei 21.010 Euro netto für den Kastenwagen bzw. 25.448 Euro (brutto) für die Pkw-Variante.

Zurück zur Übersicht

auto.de

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi TT RS 40 Jahre Quattro.

Audi TT RS bekommt eine Jubi-Edition

Volkswagen Touareg R

Volkswagen Touareg macht auf Hybrid

Hyundai i20

Hyundai i20: Scharfes Teil unter den Stadtflitzern

zoom_photo