Volvo Austria und Volvo Truck Center mit neuem Geschäftsführer
Volvo Austria und Volvo Truck Center mit neuem Geschäftsführer Bilder

Copyright: auto.de

Volvo Austria und Volvo Truck Center mit neuem Geschäftsführer Bilder

Copyright: auto.de

Volvo Austria und Volvo Truck Center mit neuem Geschäftsführer Bilder

Copyright: auto.de

Herbert Spiegel hat am 01. September 2011 die Position des Geschäftsführers der Volvo Austria GmbH in Tribuswinkel bei Wien übernommen. Nachfolgender Geschäftsführer der Volvo Truck Center Süd GmbH in München wird Nicholas Kjaer.

Der Österreicher Herbert Spiegel wechselt vom Volvo Truck Center Süd in München zu Volvo Trucks nach Österreich. Als Geschäftsführer übernimmt er damit Verantwortung für den österreichischen Markt.

Spiegel ist seit 1992 im Volvo Konzern tätig. Der 50-jährige begann seine Karriere bei Volvo Busse Österreich, später leitete er das Aftermarket Geschäft des Volvo Truck Center Süd. Anschließend wechselte er als Director Retail Development in die Geschäftsleitung der Region Central Europe und leitete seit 2007 das Volvo Truck Center Süd.

Ihm folgt nun der Däne Nicholas Kjaer als Geschäftsführer des Volvo Truck Centers Süd. Kjaer war bereits in verschiedenen Positionen im Aftermarket und im Vertrieb bei Volvo Trucks tätig. Er startete bei Volvo Trucks vor 10 Jahren als Fleet Sales Manager in Dänemark. Die letzten zwei Jahre leitete Kjaer als General Manager das Volvo Truck Center Weißrussland. Im Volvo Truck Center Süd wird Kjaer in Zukunft für den Raum Süddeutschland (München, Stuttgart, Frankfurt) verantwortlich sein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

Jaguar E-Pace.

Jaguar E-Pace: Verfeinert und elektrifiziert

zoom_photo