Volvo bremst Lkw-Produktion

Volvo bremst Lkw-Produktion Bilder

Copyright: auto.de

Volvo hat beim Lkw-Absatz im vergangenen Monat einen Rückgang um zehn Prozent auf 10 051 Fahrzeuge gesunken. verzeichnet. In Europa sanken die Auslieferungen im Vergleich zum Oktober des Vorjahres um sechs Prozent auf insgesamt 4350 Lastwagen. Das Unternehmen hat sich daher entschieden, die Produktion von Nutzfahrzeugen in Europa durch weniger Schichten und Einlegen von Ruhetagen im restlichen Jahr zu verringern, um so der im dritten Quartal zu verzeichnenden geringeren Nachfrage zu begegnen.Die Auslieferungen in Asien beliefen sich im Oktober auf insgesamt 1211 Fahrzeuge, was einem Rückgang von 15 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat entspricht. In Nordamerika sanken die Auslieferungen von Volvo Trucks im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat um 14 Prozent auf 2.144 Fahrzeuge. Abgeschwächt hat sich vor allem die Nachrage im Fernverkehrssegment.

Die Verkäufe in Südamerika gingen im Oktober um 13 Prozent zurück. Grund sind nach Unternehmensangaben das bisher geringe Wirtschaftswachstums in der Region. Allerdings gebe es Anzeichen dafür, dass das Konjunkturpaket der Regierung Brasiliens allmählich greift und die Nachfrage sich verbessert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo