Volvo-Busse für Südamerika
Volvo-Busse für Südamerika Bilder

Copyright: auto.de

Insgesamt 463 Fahrzeuge werden geliefert. Bilder

Copyright: auto.de

Busse für den öffentlichen Personennahverkehr in Städten liefert Volvo nun nach Südamerika. Bilder

Copyright: auto.de

Für den einfacheren Ein- und Ausstieg und einen insgesamt schnelleren Personennahverkehr liefert Volvo Busse insgesamt 463 Niederflurbusse nach Südamerika.

Die im brasilianischen Curitiba und in Quito in Ecuador eingesetzten Fahrzeuge für den Personentransport kommen im sogenannten „Bus Rapid Transit“-System zum Einsatz.

Dieses System basiert auf Bussen mit vielen Fahrgästen, eigens eingerichteten Fahrspuren sowie mit dem Einstieg an ebenerdigen Haltestellen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo