Volvo-LKW FE

Volvo FE bald auch mit 350 PS

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volvo

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Volvo bietet den FE bald auch in einer Variante mit 257 kW / 350 PS und 1400 Newtonmetern Drehmoment sowie mit einer neuen Vorderachse für Achslasten von bis zu neun Tonnen an. Das Fahrzeug ist für Gesamtzuggewichte (GZG) von bis zu 44 Tonnen konzipiert.

Der FE 350 eignet sich unter anderem für anspruchsvollere Verteileraufgaben, für die Abfallentsorgung und für leichte Baustellenaufgaben. Der Volvo FE 350 lässt sich als Solofahrzeug ebenso wie als Zugfahrzeug mit Anhänger einsetzen. Kipper, Lkw mit Kranaufbauten sowie Entsorgungsfahrzeuge für die Müllabfuhr sind nur einige Beispiele für dreiachsige Varianten mit der zusätzlichen Motorleistung. Der Euro 6-konforme Motor D8K 350 ist mit allen Fahrerhausmodellen einschließlich der Variante mit niedrigem Einstieg erhältlich und kann mit Volvo I-Shift oder einem vollautomatischen Getriebe kombiniert werden. Der Verkauf läuft Ende Juni an, und der Produktionsstart ist für September geplant. Parallel zur Einführung des dieselbetriebenen Volvo FE 350 erweitert Volvo Trucks auch sein Angebot für Kunden, die einen Gasantrieb bevorzugen. Der Volvo FE 320 mit CNG ist ab sofort mit jedem Fahrerhausmodell erhältlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

Fahrbericht Jaguar E-Pace PHEV: Gewichtiges Jungtier

bmw 7er

Neuer BMW 7er fast ganz ohne Tarnung

mercedes s-klasse s63 amg

Mercedes-Benz S-Klasse S63 AMG abfotografiert

zoom_photo