Volvo liefert 1000 Lkw in den Irak

Volvo liefert 1000 Lkw in den Irak Bilder

Copyright: auto.de

Volvo Trucks ist jetzt wieder im Irak vertreten. Es wurde ein Importeurvertrags mit dem irakischen Unternehmen Zam Zam Spring General Trading abgeschlossen. Eine Absichtserklärung über die Lieferung von 1000 Lastwagen an das irakische Ministerium für Transport und zugehörige staatliche Unternehmen wurde ebenfalls unterzeichnet.Über einen Zeitraum von zwei Jahren bis Mitte 2013 sollen Lkw für den Einsatz im Fern- und Baustellenverkehr sowie in der Abfallentsorgung geliefert werden. Volvo und Zam Zam Spring haben außerdem Pläne für die Montage von Lkw im Irak.

Der schwedische Handelsrat hat beim Abschluss der Verträge eng mit Volvo zusammengearbeitet. Der Irak gilt als eines der Länder mit dem höchsten Wachstumspotenzial im Nahen Osten, also auch mit einem starken Potenzial im Schwerlastsegment in den nächsten Jahren.

Die nationale Automobil-Vertriebsgesellschaft Zam Zam Spring Group hat ihren Hauptsitz in Bagdad sowie Händlerniederlassungen und Servicestellen in den Regionen Bagdad, Erbil, Dohuk und Basra.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Subaru Impreza e-Boxer: Unauffälliger Wegbegleiter

Subaru Impreza e-Boxer: Unauffälliger Wegbegleiter

Fahrbericht VW Arteon Shooting Brake: Schrullige Karosse hübsch verpackt

Fahrbericht VW Arteon Shooting Brake: Schrullige Karosse hübsch verpackt

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

zoom_photo