Volvo plant Stellenabbau

Volvo plant Stellenabbau Bilder

Copyright: auto.de

Volvo will weltweit 2000 Stellen streichen. Davon sollen 1200 an den zwei schwedischen Standorten wegfallen. Der Autobauer reagiert damit auf die verschlechterten Marktbedingungen.

Der Stellenabbau wird Mitarbeiter in der Produktion wie in der Verwaltung treffen. Volvo sieht sich besonders in den USA mit Problemen konfrontiert, wo Anbieter größerer Fahrzeugklassen derzeit Probleme haben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo