Volvos Fußgängerschutz

Volvo V40: Der Kleine mit dem großen Herzen für Fußgänger
auto.de Bilder

Copyright: Volvo

An der 90 kommt momentan niemand bei Volvo vorbei: Nachdem die Schweden seit 2015 mit SUV, Limousine, Kombi und Cross Country ihre Top-Linie aktualisiert haben, sind die stylischen Autos mit dem markanten Bug die Volvo-Zugpferde. Doch auch am anderen Ende der Modellpalette tat sich was:

"Thors-Hammer"

Der kompakte Kombi V40 erhielt das markante "Thors-Hammer"-Tagfahrlicht der 90er-Modelle - und behielt zum Glück sein Fußgängerschutz-System, das er 2012 als Weltpremiere in Serie brachte: Er schützt Passanten bei einem Unfall mit einem Airbag, der sich über die Windschutzscheibe spannt.

Das erzielt zwar nicht so viel Aufmerksamkeit wie die auffälligen Tagfahrleuchten, die nun im Stil der 90er-Modelle in die Scheinwerfer integriert sind. Es passt aber gut zum Volvo-Image des Quer- und Neudenkers, wenn es um die Sicherheit von Fahrzeuginsassen und Zweiradfahrern oder Fußgängern geht. Der Fußgänger-Airbag des Volvo V40 und seiner mittlerweile eingestellten Baureihen-Kollegen, der Limousine S40 und des hochbeinigen Cross Country, war bei der Vorstellung des Volvo V40 im Jahr 2012 eine Weltpremiere.

Kein anderer Hersteller setzte dieses System ein; man verließ sich lieber darauf, unter der Motorhaube genügend Raum zu lassen, damit das Blech beim Unfall nach unten schwingen kann - oder die Haube mittels Pyrotechnik anzuheben, um diesen für einen sanften Aufprall des Kopfes wichtigen Raum zu schaffen. Dieser Ansatz ist sicher nicht falsch, denn unter der relativ elastischen Motorhaube liegen ja massive, harte und kantige Teile des Antriebs, die gravierende Kopfverletzungen verursachen können. Und zu denen kommt es erschreckend oft: Allein in Europa sterben, so Volvo, pro Jahr etwa 5.000 Fußgänger nach Kollisionen mit einem Personenwagen; viele weitere werden zum Teil schwer verletzt, wobei die schwersten Verletzungen sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen durch den Aufprall des Kopfes auf den Vorderwagen verursacht werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker: Auch der neue Roadster Vantage bleibt der Tradition des Hauses treu.

Im Frühjahr 2020 lüftet Aston Martin den Vantage

Bugatti und die Weltrekorde

Bugatti und die Weltrekorde

Opel Astra Sports Tourer.

Opel schnürt Business-Pakete

zoom_photo