Grüner Schwede

Volvo XC40 Recharge lädt 408 PS in 40 Minuten

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volvo

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volvo

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volvo

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volvo

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Volvo präsentiert den XC40 Recharge als sein erstes vollelektrisches Fahrzeug. Die Bezeichnung „Recharge“ sollen künftig alle über ein Kabel aufladbaren Fahrzeuge des Herstellers tragen. Erstmals verfügt ein Volvo außerdem über ein Infotainment-System auf Android-Basis. Der XC40 Recharge entwickelt 408 PS, verfügt über Allradantrieb und soll über 400 Kilometer weit fahren können.

In 40 Minuten auf 80 Prozent geladen

Die Schweden werden die Produktionskapazität für elektrifizierte Fahrzeuge verdreifachen und ab dem nächsten Jahr eine „Designer’s Choice“-Auswahl beliebter Recharge-Modelle mit erheblich verkürzten Lieferzeiten vorbereiten. Schon 2020 sollen die Plug-in-Hybridfahrzeuge einen Anteil von 20 Prozent am Gesamtabsatz von Volvo erreichen. Aktuell bietet Volvo jedes Modell als Plug-in-Hybrid an.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo