Volvo XC60 T5

Volvo XC60 T5 “Ocean Race” Edition – alter Schwede
mid Düsseldorf - Auf zum Segeln: Anlässlich der Regatta Volvo Ocean Race bringt der schwedische Autobauer eine Sonderedition seines SUV XC60 auf die Straße. Bilder

Copyright: Volvo

mid Düsseldorf - Üppiger Stauraum: In den Koffer Bilder

Copyright: Volvo

mid Düsseldorf - Flott unterwegs: mit dem 245-PS- Bilder

Copyright: Volvo

mid Düsseldorf - Der Volvo XC60 Ocean Race Editio Bilder

Copyright: Volvo

Volvo setzt die Segel: Nach der eigenen Regatta will der schwedische Autobauer jetzt mit der “Ocean Race” Edition seines SUV XC60 auf der Straße auf der Erfolgswelle fahren. Ob das gelingt, zeigt der Einzeltest.

Erster Eindruck

Der erste optische Eindruck des XC60 ist bullig. Die Sonderedition verfügt über eine Dachreling und Fenstereinfassungen aus Chrom sowie 18-Zoll-Aluminium-Felgen namens “Portunus” im Sieben-Speichen-Design. “Ocean Race” Schriftzüge schmücken die vorderen Radhäuser und die Einstiegsleisten und werden sogar beim Start des Wagens auf dem Infotainment-System angezeigt.

Innenraum

Der Innenraum empfängt mit skandinavischem Understatement ohne überflüssigen Schnickschnack. Anthrazitfarbenes Leder und orangene Nähte in Verbindung mit dem ebenfalls in Orange ausgeführten Schriftzug auf den wertig verarbeiteten Sitzen gefallen. Ein zentraler Drehknopf mit OK-Taste sitzt in der Mittelkonsole. Auf der Gepäckraumabdeckung prangt als Hinweis auf die Ocean-Race-Regatta eine Weltkarte. Drei Erwachsene haben im Fond des XC60 reichlich Platz. Kurze Türen vorne und hinten ermöglichen ein komfortables Ein- und Aussteigen, und die erhöhte SUV-typische Sitzposition sorgt für eine gute Rundumsicht. Durch das Kofferraumvolumen von 495 Litern und eine praktisch weit zu öffnende Heckklappe gibt es ordentlich Platz für Reisegepäck.
mid Düsseldorf - Edel: Im Innenraum des Volvo XC6

Copyright: Volvo

Motorisierung und Fahrverhalten

Der Testwagen verfügt über den sportlichen Vierzylinder-Benzinmotor “T5” mit 2,0 Litern Hubraum und 180 kW/245 PS, der den XC60 in 7,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt. Ein 8-Gang-Automatikgetriebe von ZF leitet die Kraft beim Tritt aufs Gaspedal an die Vorderräder weiter. Das macht sich etwa bei schnell gefahrenen Kurven bemerkbar. Dann nämlich ist öfter eine Lenkradkorrektur nötig, da die Vorderräder des gut 1,8 Tonnen schweren Wagens zum Durchdrehen neigen. Und einen Allrad-Antrieb bietet Volvo für diese Motorisierung nicht an. Positiv: Die Schaltvorgänge sind kaum spürbar, bei höherem Tempo auf der Autobahn läuft der Reihenvierzylinder geräuscharm und kultiviert. Die Maschine schnurrt wie ein Sechszylinder. Der Verbrauch nach über 1 000 gefahrenen Kilometern pendelt sich auf rund 7,8 Liter ein.Der Einstiegspreis für den XC60 mit dem Basis-Dieselmotor beträgt 34 400 Euro. Der gefahrene T5 in der Ocean Race Edition kostet mit optionaler Zusatzausstattung 62 712 Euro. Dafür sind einige Extras wie das Infotainmentsystem “Sensus Connect”, eine Rückfahrkamera, das elektrische Panorama-Glas-Schiebedach, eine Standheizung mit Timer und das Fahrerassistenz-Paket Pro mit Verkehrszeichen-Erkennung im Preis enthalten.

Fazit

Im Volvo XC60 gibt es Platz für die gesamte Großfamilie, ohne auf sportliche Fahrweise zu verzichten. Vor dem Kauf empfiehlt es sich, genau zu prüfen, welche Sonderausstattung mit an Bord sein soll. Denn nicht nur der Wagen hat Premium-Niveau, sondern auch die Aufpreisliste.

Technische Daten

Volvo XC60 T5 “Ocean Race” Edition: Viertüriger SUV mit fünf Sitzplätzen
Länge/Breite/Höhe/Radstand in Metern: 4,64/2,12/1,71/2,77
Leergewicht: 1 833 kg
zul. Gesamtgewicht: 2 505 kg
Kofferraumvolumen: 495 l – 1 455 l
Tankinhalt: 70 l
Wendekreis: 11,7 m
Motor: Vierzylinder-Benziner mit Turbolader
Hubraum: 1 969 ccm
Leistung: 180 kW/245 PS bei 5 500/min
max. Drehmoment: 350 Nm bei 1 500/min – 4 800/min
Höchstgeschwindigkeit: 210 km/h
0 bis 100 km/h: 7,2 s
Normverbrauch: 6,7 l Super/100 km
CO2-Ausstoß 157 g/km
Testverbrauch: 7,8 Liter Super
Getriebe: Achtgang-Automatik
Antrieb: Frontantrieb
Preis: ab 41 730 Euro

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai

Toyota Mirai: Beim Absatz mit Faktor zehn

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: Jetzt ab knapp 38.000 Euro

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

zoom_photo