Autoreisezug Sylt

Von wegen Bahnstreik: Der Autoreisezug rollt

auto.de Bilder

Copyright: "obs/RDC Deutschland GmbH/RDC D | T. Eisenkrätzer (hfr)"

Die Bahn streikt – aber nicht überall: Denn ein kleiner Autoreisezug leistet derzeit im hohen Norden der Republik erfolgreich Widerstand. Während die Pendler und Fernreisenden auf dem Trockenen sitzen, hat die Railroad Development Corporation Deutschland (RDC D) als künftiger Anbieter des Autoreisezugs jetzt die erste Testfahrt nach Sylt absolviert. Die Lok mit fünf Wagen einstöckiger Bauart sowie drei Personenwagen fuhr erfolgreich von Niebüll nach Westerland und zurück.Läuft alles so wie erhofft, wird der Autoreisezug ab Dezember 2015 planmäßig auf dieser Route verkehren. Und welche Erkenntnis hat die Testfahrt gebracht? „Mit diesen Fahrten konnten wir das Verhalten der Lok mit Bespannung auf dem Hindenburgdamm sowie an den Verladerampen bei unterschiedlichen Windgeschwindigkeiten testen“, erläuterte RDC D-Geschäftsführer Hinrich Krey. Als neuer Betreiber des Autozugs Sylt will sich RDC D verstärkt um die Wünsche der Kunden kümmern. Diese Ansage muss für viele treue Bahnkunden in diesen Tagen wohl eher wie der pure Hohn klingen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo