Ford

Weihnachts-Kinderbuch von Ford
Weihnachts-Kinderbuch von Ford Bilder

Copyright: auto.de

Automobil-Pionier Henry Ford hat die revolutionäre Fließbandproduktion den Weihnachtselfen am Nordpol abgeschaut. Diese phantasievolle Idee vertritt das neue Bilderbuch „Die Nacht, in der Henry Ford den Weihnachtsmann traf“ der Amerikanerin Carol Hagen, das der Ford Mitarbeiter Automobilverein (FMAV) nun in Eigenregie herausgibt.

Die Geschichte zeigt laut den Kölnern, dass Kinder Erwachsene zum Träumen anleiten können und liefert darüber hinaus Informationen über die Frühgeschichte des Autobaus und das legendäre Ford Modell T.

Erhältlich ist das Werk über die Internetseite www.fmav.de sowie im Buchhandel. Der Preis beträgt 12,95 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Citroën C3

Citroën C3: Konfigurierter Komfort

Lamborghini Sian FKP 37

Rekordversuch mit dem Lamborghini Sian FKP 37 aus Lego

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

zoom_photo