Weiße Autos liegen im Trend
Weiße Autos liegen im Trend Bilder

Copyright: auto.de

Immer mehr weiße Autos rollen über Deutschlands Straßen. Im vergangenen Jahr haben 6,3 Prozent aller neu zugelassenen Pkw die Produktionshallen ganz in Weiß verlassen.

2007 lag der Wert noch bei 2,9 Prozent. 2006 betrug der Anteil der weißen Autos nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes das Rekordtief von 1,6 Prozent. Noch vor 20 Jahren sind laut Deutschem Lackinstitut 20 Prozent aller neu zugelassenen Pkw in der Farbe des Schnees lackiert worden, wodurch Weiß der damaligen Trendfarbe Rot Konkurrenz gemacht hat. Da die Farbe für Sauberkeit und damit Umweltfreundlichkeit steht, rechnen Experten mit einer weiteren Zunahme von weißen Autos, vor allem in der Oberklasse.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Fiat Panda Sport und Fiat Tipo Cross

Opel Crossland

Vorstellung Opel Crossland: Tausche X gegen Vizor

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

Mai 17, 2009 um 7:55 am Uhr

Igitt Klosettweiß als Farbe ! Komischerweise haben ander Umfragen ergeben, dass Weiss entgegen der (aufgedrängelten) Designermeinung weit hinter den Erwartungen zurückbleibt. Genauso stufe ich auch die hier oben geschriebene Meinung ein, als permanentes Aufdrängeln einer "Farbe".

Comments are closed.

zoom_photo