Weitere 13 Aufbauhersteller für Opel-Nutzfahrzeuge zertifiziert

Weitere 13 Aufbauhersteller für Opel-Nutzfahrzeuge zertifiziert Bilder

Copyright: auto.de

Nutzfahrzeuge müssen vielfältigen speziellen Kundenwünschen entsprechen. So kümmern sich zahlreiche Aufbauhersteller auch um die individuelle Anpassung der Opel-Modelle Movano, Vivaro und Combo.

Allein vom Movano werden bereits 188 Varianten angeboten. Diese Auswahl wird nun noch größer, denn 13 weitere Aufbauhersteller hat Opel jetzt mit einer Zertifizierung nach dem Opel-Standard ausgezeichnet. Diese dürfen künftig mit dem entsprechenden Signet und dem Opel Logo werben. Bei der Zertifizierung ist das oberste Gebot das Thema Sicherheit. Aber auch der für den Kunden gebotene Mehrwert des Aufbaus gibt den Ausschlag, ob ein Partner die Anerkennung erhält.

Die Prüfungen erfolgen nach den Standards, die auch für Fahrzeuge „ab Werk“ gelten. Überwacht wird das vom Internationalen Technik- und Entwicklungszentrum (ITZ) in Rüsselsheim.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo