Weltgedenktag für Straßenverkehrsopfer am 17. November

Weltgedenktag für Straßenverkehrsopfer am 17. November Bilder

Copyright: ACE

Bereits zum 20. Mal findet in diesem Jahr der Weltgedenktag für Unfallopfer im Straßenverkehr statt. Der 17. November erinnert nicht nur an die Opfer, sondern auch an die Angehörigen und Hinterbliebenen.

Nach den aktuellsten Angaben hat sich die Zahl der Verkehrstoten in 88 Ländern zwischen 2007 und 2010 reduziert. In 87 Staaten stieg die Zahl jedoch in diesem Zeitraum an. Deutschland gehört zur ersten Gruppe. Im letzten Jahr war hierzulande mit 3 600 Toten ein Tiefststand erreicht, eine laut Kurt Bodewig, Präsident der Deutschen Verkehrswacht (DVW), „sehr erfreuliche Entwicklung“, mit der man sich jedoch nicht zufriedengeben dürfe. Täglich sterben rund 3 400 Verkehrsteilnehmer auf internationalen Straßen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo