Weniger Wartung beim Elektroauto

Weniger Wartung beim Elektroauto Bilder

Copyright: auto.de

Elektroautos bieten ihren Fahrern einen netten Nebeneffekt: Da die klassischen Wartungsarbeiten am Verbrennungsmotor entfallen, muss der Besitzer für Wartung und Reparatur seltener in die Werkstatt.

Für die Kfz-Betriebe könnte dies zu Einkommenseinbußen führen. Doch der französische Autobauer Renault, der in den kommenden sechs Monaten mit dem Kangoo ZE, dem Fluence und dem Twizy gleich drei E-Autos nach Deutschland bringt, gibt Entwarnung.

Bei einem Marktanteil von zehn Prozent ändert sich für den Servicemarkt zunächst nicht viel“, prognostiziert Deutschland-Vorstandsmitglied Christophe Mittelberger im Gespräch mit „kfz-betrieb Online“. Ein entsprechender Marktanteil wird weltweit bis zum Jahr 2020 angestrebt, bei den eher skeptischen Deutschen dürfte er deutlich darunter liegen. „In den ersten Jahren sind Elektroautos ein Zusatzgeschäft“, verrät Mittelberger wohlweislich am Rande der IAA. Hierzulande werden zunächst 40 Autohäuser die Stromer der Marke anbieten, weitere sollen folgen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo