Audi

Werkslokomotive bei Audi läuft als Hybrid
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Audi

Eine 1000 PS starke Plug–in-Hybrid Lokomotive der Firma Alstom ersetzt ab sofort am Werk Ingolstadt die bisherige Lokomotive. Die neue Lok fährt emissionsfrei in die Hallen und soll bis zu zwei Stunden am Stück rein elektrisch unterwegs sein. Die Batterie wird in den Pausen über einen Plug-in-Stecker geladen oder während der Fahrt über ein Dieselaggregat unterstützt. Hybrid-Loks sind deutlich leiser und der CO2-Ausstoß vermindert sich im Vergleich zu den herkömmlichen Loks um die Hälfte.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

Neuer Opel Astra ist ab sofort bestellbar

Neuer Opel Astra ist ab sofort bestellbar

Audi RS Q8.

Audi RS Q8 Erlkönig erspäht

zoom_photo