Wiking bringt zwei Sondermodelle zur Agritechnica 2011
Wiking bringt zwei Sondermodelle zur Agritechnica 2011 Bilder

Copyright: auto.de

Lanz D 2016 von Wiking mit Leiterwagen.Fendt Favorit 711 Vario mit Torf-Ausrüstung. Bilder

Copyright: auto.de

Lanz D 2016 von Wiking mit Leiterwagen.Fendt Favorit 711 Vario mit Torf-Ausrüstung. Bilder

Copyright: auto.de

Auch Modellbauer Wiking ist auf der Agritechnica, in Hannover (Publikumstage: 15. – 19.11.2011) vertreten. Zu der weltgrößten Landtechnik-Ausstellung präsentiert sich das Unternehmen mit einem Stand von Siku und auch zwei Messemodell-Gespannen im Maßstab 1:87. Sie sollen dokumentieren, wie sich die landwirtschaftliche Technik in fünf Jahrzehnten gewandelt hat.

Dabei steht der Lanz D 2016 für die Aufbruchsjahre der Landwirtschaft. Der angehängte Leiterwagen aus Vorkriegsjahren war damals durchaus noch im Ernteeinsatz. Zweite Miniatur ist der Fendt Favorit 711 Vario im Torf-Einsatz. Der Traktor wurde ebenso wie der Anhänger [foto id=“388935″ size=“small“ position=“left“]vorbildgerecht mit Ballonreifen ausgestattet. Wiking rüstet den Fendt-Schlepper überdies mit dachmittigem Warnlicht aus.

Nicht nur auf dem Stand B22a in Halle 17 stehen Modelle von Wiking. So findet sich bei Originalherstellern und Händlern unter anderem gleich dreimal ein Fendt 939 im Maßstab 1:32, und die Amazonen-Werke zeigen eine farbenfrohe Miniaturwelt im Maßstab 1:87.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo