Winterreifen

Winterreifen: Deutsche offenbaren Wissenslücken
auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Für viele Autofahrer ist die Winterreifen-Pflicht in der kalten Jahreszeit auch fünf Jahre nach der Einführung noch eine große Unbekannte. Laut einer aktuellen Umfrage kennen 40 Prozent der Frauen sie nur vom Hörensagen. Bei den Männern ist die Bekanntheit mit 69 Prozent höher, wenn auch mit teils eigenwilligem Verständnis.

Winterreifen: Pflicht oder Empfehlung?

So glauben 33 Prozent der Männer, die Winterreifenpflicht sei gar keine „Pflicht“, sondern nur eine Empfehlung. 28 Prozent sind der Ansicht, Winterreifen lägen allein im persönlichen Ermessen. Immerhin, nur 2 Prozent aller Autofahrer sagen, sie hätten von der Winterreifenpflicht noch nie etwas gehört. Laut der Erhebung des Marktforschungsinstitutes aproxima im Auftrag des Reifen-Discounters reifen.com halten 17 Prozent die Winterreifenpflicht für übertrieben. 43 Prozent würden, wenn überhaupt eine Winterreifenpflicht gelten soll, einer Zeitraum-Regelung (wie etwa von Oktober bis Ostern) den Vorzug geben. Nur 52 Prozent sind mit den jetzigen rein witterungsabhängigen Vorgaben zufrieden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford Puma.

Unser neuer Liebling: Ford Puma

Ssangyong Tivoli.

Ssangyong Tivoli 1.5 T-GDI Quartz: SUV mit reichlich Platz

Subaru XV.

Subaru XV / Forester 2.0ie: Welcher darf’s denn sein?

zoom_photo