Opel bei der Creme21

Wir sind wieder da – Opel schickt 9 Teams zur Youngtimer Rallye Creme 21 und zeigt Flagge für die Marke
Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Youngtimer Rallye Creme 21 Bilder

Copyright: Opel

Am Tag zwei der Creme 21 beginnt für viele Rallye-Teilnehmer der Ernst des Lebens. Vor allem für Uwe Mertin, dem Leiter der Opel Klassik, denn die Rüsselsheimer engagieren sich mit immerhin neun Teams kräftig für die Präsenz ihrer Marke. Wenn auch bei Opel die Zeichen auf volle Fahrt voraus stehen, so vergessen die Rüsselsheimer nicht, woher sie kommen und zeigen bei Veranstaltungen wie der Creme 21 gerne, was sie im Oldie-Lager haben und womit die Marke groß geworden ist. Das kommt gut an bei Fans der Marke und schafft neue Sympathien, die die Rüsselsheimer derzeit gut gebrauchen können.

Von den Sixties bis zu den 90ern

Die Opel die Zeitreise beginnt im Rahmen der Creme 21 diesmal schon im Jahr 1965 mit einem wunderschönen Opel Admiral V8. Das 190 PS starke Fahrzeug beweist auch heute noch, wie weit Opel seinerzeit schon in die Luxusliga vorgedrungen war. Rote Ledersitze und ein Schiebedach waren zu Zeiten von Ludwig Erhardt Luxus pur. Daneben sorgen zahlreiche Corsa-Generationen für den richtigen Youngtimer Touch aber auch für die gewünschte Aufmerksamkeit für den neuen Opel Corsa, der in wenigen Tagen in Paris das erste Mal enthüllt wird und den die Creme 21 Besucher schon einmal im (leicht getarnten) original Outfit bestaunen konnten. Ein Calibra sowie ein Opel Rekord Krankenwagen rundeten den Opel -Einsatz ab.

Deutschland, deine Nebenstraßen

Nicht nur für die Opel-Crew, sondern auch für alle anderen Rallye Teilnehmer völlig überraschend: Die Streckenführung, denn die führte in der 13. Ausgabe der Creme am ersten Tag durch ungeahnte Zeugnisse deutscher Industriekultur in Niedersachsen und im Vorharz. Ein Höhepunkt, das Fagus-Werk in Alsfeld, was es immerhin zum Unesco Welt Kultur Erbe gebracht hat. Eine tolle Fotolocation und ein interessantes Ausflugsziel, nicht nur für Besucher der Creme 21.

Spiel, Spaß und keine Punkte

Und auch wenn am zweiten Tag die staatliche Ordnungsmacht bundesweit zum Blitzmarathon geblasen hatte, die Laune der Creme 21 Teilnehmer konnte dies nicht vermiesen. Um Zeiten geht es nämlich bei Deutschlands erfolgreichster Youngtimer Rallye überhaupt nicht, vielmehr um den Spaß am Fahren und den teilweise extrem seltenen Fahrzeugen. Die Sonderprüfungen beschränken sich dann auch auf kleine Gedächtnisspiele- die sich allesamt auf die gute alte Zeit beziehen. Da wird mit Memory Karten genauso jongliert, wie mit mit der guten alten D-Mark. Das man daneben immer viele Gleichgesinnte zum Erfahrungsaustausch und zum Plaudern trifft, rundet das Rallye Spektakel ab und stellt sicher, dass auch im nächsten Jahr die Anmeldelisten zur Creme 21 gut gefüllt bleiben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo