Taxipreise

Wo der Taxi-Ruf am billigsten ist

auto.de Bilder

Copyright: Opel

Wer in Hamburg nach dem Ruf „Hallo Taxi“ seine Fahrt antritt, fährt im Vergleich der drei größten deutschen Städte am billigsten: Durchschnittlich müssen die Einwohner der Hansestadt nur 54 Minuten für eine Taxifahrt arbeiten.

Wien und Prag als Gegensatz

In einem europäischen Vergleich ist lediglich Wien mit 52 Minuten günstiger, auf Platz drei folgt Paris mit 59 Minuten. Beim Verbraucherportal Wintotal wurden die Taxipreise in 19 europäischen Städten mit dem jeweiligen Durchschnittseinkommen der Bewohner verglichen. Danach ist der Ruf nach einem Taxi in Budapest und in Prag besonders teuer. Dort müssten die Einwohner 133 und 135 Minuten arbeiten für eine durchschnittliche Taxifahrt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo