Porsche

Wolfgang Hatz Entwicklungschef bei Porsche
Wolfgang Hatz Entwicklungschef bei Porsche Bilder

Copyright: auto.de

Wolfgang Hatz Entwicklungschef bei Porsche Bilder

Copyright: auto.de

Wolfgang Hatz. Bilder

Copyright: auto.de

Wolfgang Hatz. Bilder

Copyright: auto.de

Wolfgang Hatz (51) wird neuer Entwicklungs-Vorstand bei Porsche. Das beschloss heute der Aufsichtsrat der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart. Hatz übernimmt zum 1. Februar 2011 die Leitung des Ressorts Forschung und Entwicklung. Darüber hinaus bleibt er Leiter der Volkswagen-Konzern Aggregate-Entwicklung.

Hatz folgt auf Wolfgang Dürheimer (52), der zum gleichen Zeitpunkt Vorstandsvorsitzender von Bentley Motors sowie Präsident und Geschäftsführender Direktor der Bugatti S.A. wird.[foto id=“333112″ size=“small“ position=“left“]

Wolfgang Hatz war von 1983 bis 1989 bei der BMW AG und bei BMW Motorsport Ingenieur und Projektleiter in der Motorentwicklung. 1989 kam er zu Porsche und war dort unter anderem an der Entwicklung des Formel-1-Motors beteiligt. 1993 wechselte der Diplom-Ingenieur zu Knorr Bremse und 1995 als Technischer Direktor Motorsport zu Opel, bevor er 1997 die Leitung der Aggregate-Entwicklung bei Fiat übernahm. 2001 kam Hatz in den Volkswagen-Konzern. Hier verantwortete er bis 2009 bei Audi ebenfalls die Aggregate-Entwicklung und übernahm im Februar 2007 die gleiche Funktion im VW-Konzern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover D350

Range Rover und Range Rover Sport D350 MHEV

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

zoom_photo