Yamaha BW’s Original – Auferstehung eines Kultrollers

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Yamaha BW's Original – Auferstehung eines Kultrollers Bilder

Copyright: auto.de

Der Yamaha BW’s Original aus den 1970er Jahren hat sich in Frankreich zum Kultroller entwickelt. Nach seinem Verschwinden taucht er nun wieder auf. In der Retrowelle, in deren Zuge Jzgendlich alles aus den 70er, 80er und 90er Jahren buchstäblich verschlingen, wird auch der Yamaha Roller zu neuem Leben erweckt.

Der „einfach-starten-losfahren-und-parken“-Roller

Der BW’s Original ist ein Allrounder, der Scooterfahrern durch Vielseitigkeit, Charme und Fahrspaß überzeugen soll. Seine kraftvolle Leistungsentfaltung sorgt dafür, dass die alltäglichen Belange urbanen Verkehrs problemlos zu [foto id=“305110″ size=“small“ position=“right“]lösen sind. Yamah bezeichnet ih als problemlosen „einfach-starten-losfahren-und-parken“-Roller.

Ausstattung & Preis

Den Vortrieb übernimmt ein 2-Takt-Motor mit Automatikgetriebe, Komfort liefert das leichte Fahrwerk. Zudem sorgen 10-Zoll-Räder und Doppelscheinwerfer auch optisch für einen angemessenen Auftritt der Roller-Ikone Yamaha BW’s. Ausreichend Platz für einen Mitfahrer bietet die Doppelsitzbank mit Haltegriffen.

Ab Mitte Juli 2010 kann der Roller in den Farben Schwarz, Weiß/Rot und Weiß/Blau zu Preisen ab 1.995 Euro zzgl. Nebenkosten geordert werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Skoda Enyaq RS iV

Skoda Enyaq RS iV: Mit dem Allrad-Elektriker auf Eis und Schnee

zoom_photo